Systemische Coachingausbildung

with No Comments

In Zeiten, in denen die Persönlichkeit eines Menschen in unternehmerischen Zusammenhängen immer wichtiger wird und Menschen immer mehr auf die Suche gehen nach Gesundheit, Sinn des Lebens und Erfüllung, wird der Beruf des Coaches immer gefragter. Das Angebot für Ausbildungen ist divers – wie entscheide ich, welche Ausbildung die richtige ist?

Zusammen mit der Alanus Universität / Werkhaus haben wir eine systemische Coachingausbildung entwickelt, die nach der Philosophie von Expressive Arts Menschen zu Coaches ausbildet. Die Teilnehmenden lernen den Prozess der Lösungsfindung über künstlerisches Tun zu begleiten. Warum? Weil Kunst da ansetzt, wo Sprache aufhört und “Unaussprechliches” sichtbar macht. Das improvisierende Tun, welches Fantasie und die Sinne involviert arbeitet nicht nur nach logischen Prinzipien, sondern unlinear, chaotisch, kreativ. Dabei werden Ressourcen frei und Wege gefunden, die rational, logisch vorher nicht sichtbar sind. Die Arbeit über die Sinne, also mit dem Körper, erweitert die Brillianz unseres Denkes um eine wichtige, grundlegende Dimension und verhilft somit zu nachhaltiger Bewegung und Veränderung. Sie lernen, wie Sie diese Prozesse anleiten und nutzen, um Menschen und Unternehmen zu begleiten.

Gemeinsam mit mir als Hauptdozentin und internationalen Gastdozenten, die seit vielen Jahren Experten des Expressive Arts Feldes sind, dürfen Sie sich auf eine spannende und intensive Zeit gefasst machen.

Sind Sie bereit? Haben Sie Lust, etwas Neues zu lernen und andere Menschen in ihren Veränderungsprozessen zu begleiten? Dann sind Sie in dieser Ausbildung richtig. Lesen Sie hier mehr.

Die Anmeldung erfolgt über das Alanus Werkhaus.

Ich freue mich auf Sie.

EmailXINGLinkedInShare

Leave a Reply